Automation: Automatisch besser

Die Robotertechnik hebt den Automatisierungsgrad in industriellen Prozessen auf ein neues Level. ECOMA nutzt diese Technik, um Transport- und Handlingsysteme noch einfacher, präziser und effizienter zu gestalten. Unsere Systemlösungen sind technisch ausgereift und leisten einen nachhaltigen Beitrag zu sicheren und zugleich kostenreduzierten Prozessen. Unser spezielles Roboter-Labor gibt Aufschluss, welche Möglichkeiten die Automatisierung mit Robotertechnik für Ihr Unternehmen bereit hält.

Anwendungsbeispiele

Sortimentserstellung
Verpacken
Palettieren
Palettieren II
Depalettieren
Greifsysteme
Greifer

Einfach präziser

Roboterhände können einfach mehr: In der Lebensmittelindustrie und anderen Branchen werden Prozesse durch diese Automation präziser, effizienter, sicherer und in der Konsequenz auch kostengünstiger. Wir unterstützen Sie dabei, den Automatisierungsgrad Ihrer Prozesse bedarfsgerecht zu steigern. Ob Greif- oder Palettiersysteme: Unsere Automationstechnik hat sich bereits umfassend bewährt und wird auch Ihren Prozessen eine neue Dynamik geben.

Roboter-Labor

Unser firmeneigenes Demo-Labor für Robotertechnik ist ein besonderes Service-Instrument. Hier testen und analysieren wir, wie Sie die Roboterautomation für die Weiterentwicklung Ihrer industriellen Prozesse nutzen können. Darüber hinaus ist das Labor erstklassig ausgerüstet, um das eigene Personal oder auch Fachkräfte Ihres Unternehmens im Umgang mit Robotersystemen zu schulen.

Videos

Maschinen in Bewegung.

Robotersysteme machen Ihre Prozesse noch sicherer und effizienter.

Folgend stellen wir Ihnen einige Unikate von unseren bisher produzierten Anlagen vor.

Doppel-Palettiereinrichtung zur Sortimentserstellung

Mit zwei Robotern ausgestattet kann die Palettiereinrichtung das Monoprodukt vom laufenden Band in E3 Kisten abpacken. Mittels einer Pusherstation wird immer ein Lagenbild von 3×4 Packungen erstellt, von dort kann der Greifer die 12 Produkte gleichzeitig anheben und in eine Kiste absetzen. Dank der Kistenzentriereinrichtung kann der Roboterarm problemlos, selbstständig neue Kisten von einem weiteren Stapel heranholen und passgenau absetzen.
Mit der selben Anlage wird die Ware zur Sortimentserstellung den Kisten wieder automatisch entnommen und über die Transportbänder einem Kartonierer, zwecks Sortimentserstellung, zugeführt.

Palettiereinrichtung zur Erstellung eines Packbildes

Um den Produktionsansprüchen an Flexibilität gerecht zu werden, palettiert der Greifer mit 12 Roboterpicks pro Minuten, die von einem Zulieferband ankommenden Produkte. Dabei werden bei Bedarf durch Gruppierung mehr Trays per Pick aufgenommen und somit eine höhere Tray-Gesamtzahl erreicht. Aufgrund des geringen Umriss der Anlage wird mit einem Klemmgreifer gearbeitet. Dieser ermöglicht die Handhabung von bis zu vier Tray-Größen ohne eine Modifikation am Greifer oder an der Programmierung vornehmen zu müssen.

Impressum · Datenschutz · Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf „Akzeptieren“ klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen